Anja Weinberg

Anja Weinberg stammt vom Niederrhein. Ihr bevorzugtes Arbeitsmaterial ist Holz. Aus diesem fertigt sie Skulpturen und Wandgemälde, welche mit Acryl bemalt, mit Wachs überzogen sind und anschließend eingebrannt werden. Als begnadete Porträtistin verleiht sie mit hohem Maß an Sensibilität und Authentizität ihren Figuren soviel eigenes, das sie zu greifbaren Charakteren werden. Unbearbeitetes Holz bildet den Sockel der Skulpturen, aus denen die gearbeitete Figur förmlich zu wachsen, zu erblühen scheint. So stellt sie unter dem Aspekt der Formation + Reformation verschiedene Stufen des Arbeitsprozesses gleichberechtigt nebeneinander.
In verschiedenen Werkserien thematisiert sie unterschiedliche Menschengruppen, wie zum Beispiel Arbeiter, Männer, Frauen und Kinder, aber auch Angehörige verschiedener Glaubensrichtungen.
Anja Weinberg ist neben der Kunst auch musikalisch tätig und spielt Saxophon. Um nicht nur mit ihrer eigenen Kunst zu begeistern, fördert sie in ihrer Lehrtätigkeit selbstständiges kreatives Arbeiten.

Vita:

1970geboren in Wesel
1997Beginn künstlerischer Arbeit
2006Beginn Bildhauerischer Tätigkeit
seit 2007Freiberuflich
1999/ 2000Kulturstipendium der Stadt Oberhausen
seit 2001Atelier Zitadelle 6, Wesel
seit 2004Zweites Atelier und Werkstatt Flürener Weg, Wesel

ArbeitenArbeiten