[framed]

Druckgrafik | Prägedruck | Papercuts | Prints | Objekte

Mit der Ausstellung [framed] möchte das ARTLETstudio eine kleine Übersicht meist klein-formatiger Arbeiten geben, die „ihren Rahmen“ (oder ihre Box) gefunden haben. Hierbei handelt es sich um eine weit gefasste Auswahl aus den verschiedensten Techniken und Gestaltungsweisen. Da ist die klassische Radierung ebenso dabei wie die Skulptur im Rahmen oder unter der Haube, die Collage hinter Glas, das digitale Bild im Rahmen, gekratztes und geschnittenes Papier genauso wie die Malerei in Öl oder Acryl. Ebenso finden sich hochwertige, limitierte Reproduktionen oder Fotografie und vieles andere. Wir haben den Bogen bewusst weit gespannt, wollen mit dieser Ausstellung zum Ende des Jahres sowohl erfreuen als auch informieren.
Die Ausstellung mit vielen nationalen und internationalen Künstlern beginnt am 4. November und läuft mit Änderungen und Neuzugängen bis Anfang 2017. Bitte beachten Sie hierzu unseren Newsletter und die Informationen auf dieser Website!

Wir zeigen Arbeiten folgender Künstler:

Martina Lückener (Münster) – Andrea Kraft (Münster) – Adele Moreau (London/GB) – Carne Griffiths (Liverpool/GB) – Erhard Wilde (Münster) – Michel M. (Münster) – Friedo Kötter (Hemer) – Norbert Klaus (Blaustein) – Günter Rückert (Dortmund) – Tineke Sips (Petten/NL) – Alexander Befelein (München) – Tim David Trillsam (Stuttgart) – Peter Handel (Anklam) – Thomas Thyrion (Wien/A) – Herakut (Berlin) – Philippe Mohlitz (Paris/F) – Thomas Autering (Dortmund) – Ingo Wegerl (Mönchengladbach) – Mireia Serra (Barcelona/E) – Benjamin Burkard (Landau) – Rogier van’t Slot (Amsterdam) –  Marc Giai-Miniet (Paris)