Out of Africa – Steinskulpturen

die Bildhauer der ersten Stunde aus Simbabwe

Ausstellung im ARTLETstudio Münster vom 29.04. bis 27.05.2017 | Eröffnung am 30.04. um 14:00 Uhr

Die Sammlung der KUNSTHALLE SCHNAKE zu Gast im ARTLETstudio | Arbeiten der jungen Generation im #ueberblick

Am 30.04. um 14:00 Uhr eröffnet die Galerie mit der Ausstellung „OUT OF AFRICA (I & II) nach OUT OF CHINA eine weitere Sonderausstellung. Wir haben hierzu die KUNSTHALLE SCHNAKE aus Münster/Hiltrup eingeladen, die wertvollsten Stücke aus ihrer Sammlung in unseren Räumen zu präsentieren. Diese Arbeiten stammen von den Pionieren der Bildhauerei in Simbabwe. Viele Arbeiten der hier vorgestellten Künstler finden sich inzwischen in wichtigen Ausstellungen und Museen in aller Welt.

Zeitgleich zeigen wir Skulpturen der jungen Generation der Bildhauer aus Simbabwe in unserem neuen Schau- und Experimentalraum #ueberblick am Verspoel 7/8 (gegenüber).

Diese Ausstellung ist die zweite in unserem Projekt skulptur2017, mit dem wir ergänzend zu den alle 10 Jahren stattfindenden SKULPTUR PROJEKTEN der Stadt Münster ein halbes Jahr lang Skulpturen und Objekte für den privaten Raum präsentieren werden.

Den neuen Schauraum #ueberblick finden Sie auf der gegenüber liegenden Straßenseite des ARTLETstudio. Er dient als Erweiterung der Galerie und Platz für experimentelle Ausstellungen. Bitte fragen Sie in der Galerie nach, wenn der #ueberblick nicht besetzt ist.

Die Teams von ARTLETstudio und KUNSTHALLE SCHNAKE freuen sich auf Ihren Besuch!