+++ Die Galerie ist nach der Nacht der Galerien und Museen vom 11.9.2019 - 13.9.2019 geschlossen! Ab 14.9. sind wir wieder wie üblich für Sie da. +++ ARTLET.ONLINE is open now! Exhibition: „SURREAL POSITIONS TODAY“. Visit us 24 h a day! +++ Der Wettbewerb „KUNSTPREIS 2020 - Skulpturen und Objekte“ ist gestartet. Details siehe https://artlet-studio.com/artletter/kunstpreis.html +++ Öffnungszeiten im ARTLETstudio/Münster in der HARSEWINKELGASSE: Mittwoch - Freitag 12:00 bis 18:00 Uhr | Samstag 11:00 bis 16:00 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung +++

ARTLETstudioARTLETstudio

ARTLETstudio – Klassische Galerie und Entwickler neuer digitaler Formate und Dienstleistungen

Das ARTLETstudio wurde im Jahr 2011 in Dortmund von Andrea Kraft (freie Künstlerin) und Peter Weyden (Designer) gegründet. Als kleine Produzentengalerie gestartet, mauserte sich das ARTLETstudio in den folgenden Jahren zu einer Galerie mit abwechslungsreichem Programm und präsentiert mittlerweile in Münster und auch online international etablierte sowie junge Künstler.
Die Galerie legt größten Wert auf die künstlerische, aber auch menschliche Qualität der von ihr vertretenen Künstler. Diese werden in Einzel- oder thematischen Gemeinschaftsausstellungen präsentiert. Neben der Betreuung bereits etablierter Künstler steht der Aufbau neuer Talente im Mittelpunkt. Durch die intensive und langfristige Kooperation mit anderen Galerien wie auch mit Künstlern aus dem In- und Ausland entstehen immer wieder neue Synergien und Projektideen, die oftmals die sehr engen Regeln des deutschen Kunstmarktes sprengen.

Für ihre Ausstellungsprojekte nutzt die Galerie neben den Galerieräumen in Münster auch weitere Locations, wie etwa 2016 das LOODS 6 in Amsterdam, 2017 die Dominikanerkirche in Münster oder 2018 die Villa Friede in Bonn, verzichtet aber weitgehend auf Messeauftritte, deren inflationäre Zahl und wirtschaftlich kaum mehr vertretbare Kosten ihren eigentlichen Sinn inzwischen stark in Frage stellen. Die Pflege der Kundschaft, gezielte Werbung und außergewöhnliche Positionen, kunden- und künstlerfreundlicher Service (Einführungen, Vorträge,  Katalogerstellung) sowie Zubehörangebot, wie individuell gestaltete Podeste oder Säulen, gehören zum sich ständig erweiternden Konzept der Galerie.

Zentrale Positionen im Jahr 2018 waren unter anderem die Vorstellung eines Ausstellungsprojekts in der Villa Friede mit Sonja Tines und Jesús Curiá. Des Weiteren stehen neben der Präsentation außergewöhnlicher Skulpturen die jungen Maler Dominik Schmitt und Benjamin Burkard im Vordergrund der Aktivitäten. Zugleich widmete sich insbesondere die Dependance Karlsruhe (bis Juli 2019 unter der Leitung der Kunsthistorikerin Asmâa Senouci-Meflah) aktuellen und akademischen Strömungen und Inhalten.

Außerdem arbeitet das Galerieteam permanent an neuen Wegen und Mitteln der Präsentation und des Vertriebs von Kunst – eines der wichtigsten Vorhaben 2019/2020. So entstand das Projekt „Virtuelle Galerie“, eine „begehbare“ Online-Galerie (ARTLET.ONLINE), die nun in der aktuellen Ausbauphase die erste Ausstellung mit Bildern und Skulpturen unter dem Titel „Surreal Positions“ präsentiert. Auf zwei virtuellen Etagen zeigt die Galerie, was ihre Künstler zu diesem Thema beizutragen haben. Neben diversen Möglichkeiten, Details der Kunstwerke abzufragen, wird in Kürze auch die Möglichkeit bestehen, sich über „Augmented Reality“ Skulpturen und Bilder in die eigene Wohnung zu holen, um vor einem Kauf zu prüfen, ob das Kunstwerk in die eigenen vier Wände passt. Zudem wird zum Ende des Jahres auch der Besuch mit 3D-Brillen möglich sein. Einer neuen Kunsterfahrung steht nichts mehr im Wege!

Ein weiteres Projekt in diesem Zusammenhang ist die „Kunstdatenbank in der Tasche“, PIXBASEone, ein preiswertes Datenbanksystem, das klein daherkommt, aber großen Datenbanken durchaus das Wasser reichen kann. (Launch September 2019). Auf iPhone, iPAD und Rechnern unter Mac OSX oder WINDOWS ist PIXBASEone eine funktionsreiche und leistungsfähige Datenbank, die es unter anderem erlaubt, komplett offline Daten zu erfassen und zu bearbeiten, direkt in die Datenbank „hinein“ zu fotografieren und on-the-fly Preislisten, Etiketten, Zertifikate, und was auch immer im Kunstbetrieb nötig ist, auszugeben. PIXBASEone ist die Alternative zu den aktuellen Online-Systemen, die in den meisten Fällen viel zu überdimensioniert und kostenträchtig sind. Zudem beinhaltet die Datenbank viele zusätzliche Funktionen, um zum Beispiel Systeme wie die VIRTUELLE GALERIE oder eigene Websites mit passend formatierten Inhalten zu versorgen.

2019 ist im Übrigen auch die Geburtsstunde der hauseigenen Edition MADE4ARTLET, die in Zusammenarbeit mit den Künstlern insbesondere kleinformatige Objekte herausgibt. Auch hierbei werden neu entwickelte digitale Produktionsprozesse, wie z. B. 3D-Scans, miteinbezogen.

Für 2020 startete die Galerie aktuell eine Ausschreibung für Kleinskulpturen/Miniaturen, deren Ausmaße 20 cm in keine Richtung überschreiten dürfen. Eine qualifizierte internationale Jury wird die Preisträger auswählen, die 2020 auf der art&antik vom 26.02.-01.03.2020 in der Halle Münsterland präsentiert werden. Die Ausschreibung findet sich auf https://artlet-studio.com/artletter/kunstpreis.html.

Besuchen Sie die Galerie gerne in unseren Ausstellungsräumen in Münster und online in der virtuellen Galerie oder auf unserer Website artlet.online. Tagesaktuelle Informationen finden sich hier unter dem Menüpunkt „Programm“.

Das TeamDas Team

TEAM MÜNSTER: Andrea Kraft (Dipl.-Des., Künstlerin) Kuratorin | Petra Scherbening – Kunden- und Künstlerbetreuung, PR, Buchhaltung, Fremdsprachenkorrespondenz | Martina Lückener –  (Dipl.-Des., Künstlerin) Projektentwicklung, Kundenbetreuung, Kunstführungen |  Ralf Klie – (Dipl.-Des.) – Fotografie, Technik, Projektentwicklung, ARTLETsupply | Peter Weyden – (Dipl.-Des.) Inhaber | Freya Lichtwark – Kundenbetreuung, IT | Ingo Henning/creativworks – IT, Webdesign, Projektentwicklung, ARTLETsupply

Die aktuellen Künstler der GalerieDie aktuellen Künstler der Galerie

OJBEKT/SKULPTUR

Jesús Curiá
Fernando Suárez
Marc Giai-Miniet
Ursula Commandeur
Hyun-Gyoung Kim
Norbert Klaus
Andrea Kraft
Prof. Erwin Josef Speckmann
Frauke & Dietmar Nowodworski
Javier de la Rosa
Zhang Yong
Gong Dong
Xie Aige
Ke Li

MALEREI/ZEICHNUNG/GRAFIK

Sonja Tines
Dominik Schmitt
Benjamin Burkard
Pavel Guliaev
Marc Figueras
Marc Giai-Miniet
Franziska Schemel
Georg Janßen
Modest Almirall
Andrea Kraft
Günter Rückert
Martina Lückener
Gustavo Diaz Sosa

FOTOGRAFIE

Lisa Nowinski
Anna Kant
Christian Ahrens

Außerdem zeigen wir Arbeiten von Jeanne Isabelle Cornière, Philippe Mohlitz, Rachel Ann Stephenson, Ernst Fuchs, Thomas Autering, Michel M., Friedo Kötter, Hirotoshi Itoh, Ingo Henning, Erhard Wilde, Corjan Nodelijk, Leon von Opstal u. a.

ARTLETstudio Survey and history:

In 2013, after two years in Dortmund, the ARTLETstudio opened its doors in Münster, by now in the current premises on Harsewinkelgasse 21. At this place right in the middle of the city, we have the best possibilities to exhibit art. In January 2017 the gallery opens a new showroom in Karlsruhe.
We present the artists of the ARLETstudio in individual or theme exhibitions. The artistic focus lies on sculptures and objects, however, space is found for (especially sur-/realistic) painting, graphics and photography as well. Due to the cooperation with artists and galleries from Germany and other countries, there are new interesting synergies which allows the gallery to exhibit exceptional artists and their artistic works.

The team

TEAM MÜNSTER: Andrea Kraft (graduate designer, artist) – curator | Petra Scherbening (foreign language correspondent, management assistant) – customer care and artist care, accounting, translation, editorial office | Martina Lückener – (graduate designer, artist) – project development, customer care, guided art tours | Ralf Klie (graduate designer) – photography, technical department, project development | Peter Weyden (graduate designer) – proprietor | Freya Lichtwark – customer care, IT | Ingo Henning/creativworks – web design, project development.

The gallery’s current artists

OJBECTS / SCULPTURES

Jesús Curiá, Fernando Suárez, Marc Giai-Miniet, Ursula Commandeur, Hyun-Gyoung Kim, Norbert Klaus, Andrea Kraft, Prof. Erwin Josef Speckmann, Frauke & Dietmar Nowodworski, Javier de la Rosa, Zhang Yong, Gong Dong, Xie Aige, Ke Li.

PAINTING / DRAWING / GRAPHICS

Sonja Tines, Dominik Schmitt, Benjamin Burkard, Pavel Guliaev, Marc Figueras, Marc Giai-Miniet, Franziska Schemel, Georg Janßen, Modest Almirall, Andrea Kraft, Günter Rückert, Martina Lückener, Gustavo Diaz Sosa.

PHOTOGRAPHY

Lisa Nowinski, Anna Kant, Christian Ahrens.

Furthermore, we present artistic works by Jeanne Isabelle Cornière, Philippe Mohlitz, Rachel Ann Stephenson, Ernst Fuchs, Thomas Autering, Michel M., Friedo Kötter, Hirotoshi Itoh, Ingo Henning, Erhard Wilde, Corjan Nodelijk, Leon von Opstal and others.