Programmübersicht ARTLETstudio Münster und ARTLET.online  – Aktualisiert am 20.5.2019 

Diese Website enthält Cookies. – Bitte löschen Sie Ihre Cookies und Ihren Cache regelmäßig. – Dies vermeidet auch Aktualisierungsprobleme!

Leaving Karlsruhe

Es mag für den einen traurig und für den anderen ein Grund klammheimlicher Freude sein, aber die Galerie in der Boeckhstraße ist ab dem 29.6. Geschichte. Es ist nicht einfach in einem ziemlich chaotischen, von Großgalerien und wildernden Kuratoren dominierten Markt an einem neuen Standort Fuß zu fassen. Dies musste auch das ARTLETstudio in Karlsruhe feststellen. Trotzdem war es eine erfreuliche Erfahrung hier in einer sehr offenen Nachbarschaft und in enger Zusammenarbeit mit der Kunstakademie über mehr als 2 Jahre interessante und spannende Ausstellungen durchzuführen. Aber wenn es sich wie bei so vielen anderen kleineren Galerien nicht rechnet, muss ein Schlussstrich gezogen werden.
Da die Galerie aber ihre Freunde, Kunstliebhaber und Künstler nicht so ganz alleine lassen möchte, meldet sie sich zum Abschied aus der Boeckhstraße gleich mit dem neuen Projekt einer virtuellen Galerie, in der sie auf zwei Ebenen Werke ihrer Künstler präsentiert. Ausserdem wird die Galerie sich von Zeit zu Zeit mit weiteren Projekten zeigen. Hierfür steht auch in Zukunft die bisherige Leiterin der Galerie, Frau Senouci-Meflah in Karlsruhe in vorderster Linie. Und natürlich begrüßt die Galerie gerne Besucher nicht nur aus Karlsruhe an ihrem Hauptsitz in Münster.

ARTLETstudio - Das Sommerprogramm

Online-Ausstellung vom 29.6. bis 7.9.2019
- Live Finissage am 7.9.2019 ab 19:00 Uhr (Schauraum, Nacht der Museen und Galerien) 

SURREAL POSITIONS - online präsentiert

Die erste Ausstellung in der online-Galerie des ARTLETstudios mit Pavel Gulieaev, Benjamin Burkard, Dominik Schmitt und Sonja Tines (Malerei), Andrea Kraft, Jésus Curiá, Hirotoshi Itoh, Fernando Suárez, Peter Weyden (Skulpturen und Objekte).


Bild: Pavel Guliaev - The scientist (2019)

Ausstellung vom 27.07.-7.9.2019 im ARTLETstudio Münster
- Eröffnung am 27.7. von 13:00 bis 18:00 Uhr
Finissage am 7.9.2019 ab 19:00 Uhr (Schauraum, Nacht der Museen und Galerien)

KUNST KANN AUCH KLEIN

Wir haben unsere Künstler darauf aufmerksam gemacht, dass die Wände vieler kunstinteressierter Menschen einfach nicht die Kapazitäten für ihre großformatigen Arbeiten haben und kleine Bilder und Objekte durchaus großartig sein können. Sehen Sie die Ergebnisse!

KUNSTPREIS 2020
von ARTLETstudio und artlet.online

Die Galerie ARTLETstudio schreibt einen Kunstpreis für Miniaturen im Bereich Skulptur und Objekt aus.Der Wettbewerb wird international ausgeschrieben. Aufgerufen sind Künstlerinnen und Künstler ab dem 18. Lebensjahr.
Sie können sich mit bis zu drei Arbeiten bewerben. Die Werke dürfen noch nicht prämiert worden sein. Eingereicht werden können Miniaturen aus den Bereichen Skulptur und Objekt, die nicht älter als drei Jahre alt sind.
Die jeweils eingereichten Arbeiten der nominierten Künstlerinnen und Künstler stellt das ARTLETstudio auf der ART & ANTIK Messe in Münster im Februar/März 2020 aus. Danach folgen weitere Ausstellungen.
Die Bewerbung erfolgt im ersten Schritt digital durch Fotos und schriftliche Bewerbung. Die Bedingungen und Formulare sind in Kürze online abrufbar. 
Bewerbungen werden bis einschließlich 15.11.2019 angenommen.

Kleinskulpturen und Drucke, exklusiv produziert für das ARTLETstudio

MADE4ARTLET

Kleinskulptur »FAMILY II« von Andrea Kraft in einer exklusiven Gesamtauflage von 20 Stk. in Stahl (handcoloriert – 615,- Euro) mit Resin-Sockel (incl. Magnet zur besseren Standfestigkeit)
und 5 Stk. in Bronze unbehandelt (Abbildung Sonderedition, 5,5 x 5,5 x 3,0 cm – 615,- Euro) an. 


ARTLET.online - aktuell

artlet.online

Die „sinnliche" Art, Kunst im Internet zu genießen

Im Juli 2019 eröffnet das ARTLETstudio seine neue Online-Präsentation. Wir legen großen Wert darauf, dass dem Besucher auch im virtuellen Raum soviel Look and Feel vermittelt wird, dass – anders als bei herkömmlichen Online-Galerien – der Eindruck eines realen Galeriebesuchs entsteht. Es werden hier nicht unendlich lange und beliebige Bilderlisten angeboten, bei denen der potenzielle Kunde von einem Bild und einem Künstler unterschiedlichster Qualität zum nächsten geleitet wird, bis er sich in den Untiefen der Objektlisten verlaufen hat.
Bei ARTLET.ONLINE möchten wir vielmehr – ganz wie in unseren übrigen physisch existenten Ausstellungsräumen oder -projekten und auf Messen – zum Verweilen einladen, dazu, das Objekt der Wahl aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, seine Wirkung im Raum zu erkennen, aus-führliche Informationen zu erhalten und die virtuelle Darstellung bereits in Originalgröße mittels Augmented Reality an der eigenen Wand oder – bei Skulpturen – im eigenen Raum zu testen.
Weitere Dienstleistungen und Funktionalitäten von der Leihstellung bis zur Präsentation in unseren Showräumen, von der Unterstützung bei der Präsentation in Räumlichkeiten der Kunden, Beleuchtungsplanung und Installation beim Kunden bis zur Künstlerunterstützung bei der Erzeugung der notwendigen 3-dimensionalen Scans oder digitalen Projekte stehen als integraler Bestandteil des Projektes »Virtuelle Galerie« ebenso auf dem Plan wie die Kunstpräsentation.
Das Ausstellungsprogramm und weitere Informationen finden Sie wie üblich auf artlet-studio.com oder im ARTLETter, unserem Newsletter, den Sie auch gerne unverbindlich abonnieren können.

Stock 1 und 2 von ARTLET.ONLINE mit der Ausstellung SURREAL POSITIONS (Panoramadarstellung)
[powered by BIZZART - Software für Sammler und Galerien]

Lageplan, Datenschutz, Öffnungszeiten

Lageplan der Galerie in Münster

Sowohl der Bahnhof als auch die Parkhäuser Stubengasse, Karstadt (beide meist überfüllt), Engelenschanze (sehr zu empfehlen) und Hauptbahnhof sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen.
Von der Autobahn kommend ist es zu empfehlen, den nächsten Weg zum Bahnhof zu nehmen und dann im Bahnhofsparkhaus (oder Engelenschanze) zu parken. Beachten Sie die Skulptur KIRSCHENSÄULE von Thomas Schütte. Sobald Sie diese erblickt haben, sind es nur wenige Schritte bis zur Galerie.

TIPP 1:
Für Besucher: Da der Kreisverkehr (Ludgeriplatz) und der Fahrradverkehr in Münster generell eine echte Herausforderung für Ortsfremde sind, empfiehlt sich eine Anfahrt (von Süden bzw. der Autobahn kommend) über die Friedrich-Ebert-Straße sowie die Bahnhofstrasse unter Vermeidung des Ludgeriplatzes.

TIPP 2:
Anlieferungen können direkt in der Harsewinkelgasse durchgeführt werden. Bitte von der Stubengasse vor dem H4-Hotel in die Fußgängerzone einbiegen - dies ist im Bereich des Platzes erlaubt - dann links in die große Einfahrt auf den Parkhof und dahinter sofort wieder rechts bis zum Ende vorfahren. 

Datenschutzgesetz

Das ARTLETstudio befasst sich sehr intensiv mit den neuen Datenschutzrichtlinien. Bitte sehen Sie hierzu auch die obligatorische Datenschutzerklärung
Sollten Sie die Zusendung unseres Newsletters wünschen, können Sie diesen über die Webseite artlet-studio.com oder einfach per eMail bestellen galerie@artlet-studio.com.

ARTLETSTUDIO MÜNSTER

Harsewinkelgasse 21
48143 Münster
Tel.: +49 251 93259700
Mobil: +49 151 15675232
galerie@artlet-studio.com

Nächste Parkmöglichkeit: Parkhaus Engelenschanze, Engelstr. 49

ÖFFNUNGSZEITEN MÜNSTER

Mittwoch - Freitag 12:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr
Jederzeit nach Vereinbarung