ARTLETter

Informationen zur Kunst - Mai Juni 2020

Kunstart 3-20-2

VIRTUAL GALLERY – Neue Ausstellung:
»TABLEAUX CACHÉS - Bilder aus dem Archiv von Marc Giai-Miniet«

Als Gast dieser Ausstellung präsentiert Martina Lückener ihre Objektreihe »SCHATTENKRÄMPFE«
Weiterhin sehen Sie im 2. Stock »Mixed Media«
Wir laden Sie zu einer kleinen Live-Eröffnung ins ARTLETstudio ein und zwar am Samstag, den 13. Juni ab 14:00 Uhr. Wir zeigen u. a. kleine Bilder von Marc Giai-Miniet und einige seiner Boxen. Des weiteren sehen Sie die Klein-Skulpturen der Nominierten Award-Teilnehmer.

Aktuell laufen in der virtuellen Galerie noch die Ausstellungen »Rheinschiffe« und »Mixed Media«, In Kürze sehen eine Ausstellung des schon lange nicht mehr gezeigten malerischen Werkes des Pariser Künstlers und Urgesteins Marc Giai-Miniet, dessen Boxen bereits vor einiger Zeit in unserer Galerie für großes Aufsehen gesorgt haben.

Hier geht’s zur Virtuellen Galerie

ALLES NEU MACHT DER MAI...

AUSSTELLUNG IM ARTLETSTUDIO WIEDER BEDINGT GEÖFFNET: WIR ZEIGEN UNTER ANDEREM DIE ARBEITEN DER NOMINIERTEN KÜNSTLER UND PREISTRÄGER DES ART AWARD 2020

Wir würden uns sehr freuen, Sie  – vorerst donnerstags und freitags in der Zeit von 12:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 12:00 bis 15:00 Uhr – wieder persönlich begrüßen zu dürfen Bitte halten Sie sich an die Abstandsregeln.

Liebe Freunde der Galerie und der Kunst, liebe Kunden,nachdem die Ostertage nun in aller Stille vorübergegangen sind, wollen wir uns kurz zurückmelden. Das Corona-Virus ist zum täglichen Begleiter geworden, Distanz ist die neue Nähe, die Gesichtsmaske wird zur europäischen Burka, Toilettenpapier ist die aktuelle Währung. Tja, und Hefe ist derzeit seltener als sinnvolle Äußerungen des Präsidenten von Cowboy-Land. Wie sollen wir nun weitermachen? Leider können wir uns zurzeit nicht darauf verlassen, dass es in diesem Jahr am ersten Septemberwochenende eine Museumsnacht geben wird. Bis einschließlich August sind alle Großveranstaltungen amtlicherseits abgesagt. Aber die gute Nachricht ist: Laut Entscheid von Bundeskanzlerin und Ministerpräsident dürfen wir unsere Galerie unter Beachtung der jeweils aktuellen Abstandsregelungen wieder öffnen. 

Wir würden uns sehr freuen, Sie – vorerst donnerstags und freitags in der Zeit von 12:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 12:00 bis 15:00 Uhr – wieder persönlich begrüßen zu dürfen.
Besonders lohnen wird sich ein Besuch unserer Galerie im Hinterhof bei schönem Wetter, da Sie dort bei Sonnenschein und einem leckeren Cappuccino warten können, für den Fall, dass sich aktuell zu viele Besucher auf einmal in den Räumen aufhalten.
Bitte informieren Sie sich jeweils über die tagesaktuellen Öffnungszeiten und Informationen auf https://artlet-studio.com/artletter/. Ansonsten werden wir uns auch weiterhin mit anderen Arten der Kunstverbreitung und des Kunstgenusses befassen.
Schauen Sie daher bitte gerne, was wir Ihnen in der nächsten Zeit auch online bieten möchten.
Wir freuen uns auf Sie! Ihr ARTLETteam

AKTUELL IN DER GALERIE IN MÜNSTER

PREISTRÄGER DES ART AWARD ZEIGEN IHRE ARBEITEN

Die Preisträger des ART AWARD werden mit ihren Wettbewerbsarbeiten in der Galerie präsentiert
ART AWARD - zur Ausstellung

Wir bedauern sehr, dass die nominierten Künstler des Wettbewerbs und ihre Werke aktuell nicht die Würdigung erfahren können, die ihnen zusteht und wir ihnen versprochen haben. Vielleicht wird ja die schrittweise Reduzierung der Corona-Maßnahmen etwas Abhilfe bringen. Wir planen, die Arbeiten zur Museumsnacht am ersten Septemberwoche in einer eigenen kleinen Show zu zeigen, sofern diese stattfinden kann. Ein kleiner Katalog wird bis dahin erscheinen und kann dann über den MADE4YOU-Shop (siehe unten) bestellt oder über die Downloadseite der Galerie als PDF geladen werden.

image

KATHRIN EDWARDS

FADE 1

farbloses PLA-Filament für Sockel ca. 20 x 20 cm, 2019

image

BABETTE HINTZ

R2B2.20.1

MDF-Kubus, div. Materialien, Acrylfarben, Bleistift, 2020

image

JÜRGEN MOLDENHAUER

Wandstahlfaltung WS 397

Stahl gefaltet und beschichtet, 2017

- Die erste Arbeit wurde von der jüngsten Teilnehmerin Kathrin Edwards geschaffen. Dieses fragile, transparente Objekt der jungen Künstlerin wurde zu Recht für den AWARD nominiert und prämiert. Wir freuen uns, demnächst weitere Arbeiten aus dieser Serie zeigen zu dürfen. Neben den Objekten aus so modernen Materialien wie Filament für 3 D-Drucker widmet sich die Künstlerin ganz klassischen Radierungen, die wir im Rahmen unserer EDITION MADE4YOU anbieten werden.
- Ebenfalls zu den Nominierten gehörte Babette Hintz, die uns hier schon ihre neueste Arbeit aus ihrer Roboterserie vorstellt.
- Und als dritten aus der Runde stellen wir Jürgen Moldenhauer und eine seiner Wandarbeiten vor (unten).

ART SERVICE FÜR KÜNSTLER UND AUSSTELLUNGSMACHER

DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE KUNST

Ein Angebot nicht nur für Künstler! Auch Sammler und Galerien finden hier passende Dienstleistungen

Gerne bieten wir Ihnen eine ganze Palette von Dienstleistungen rund um Kunst und ihre Produktion an. Dies reicht von der Herstellung maßgeschneiderter Podeste und Aufhängevorrichtungen (z. B. im 3D-Druck) über Unterstützung bei Text, Übersetzung, Layout und Druck oder Webseitengestaltung. Des Weiteren unterstützen wir Sie gerne bei digitalen Projekten auch im 3D-Druck. Resin im kleinen Format drucken wir inhouse, größere Formate und andere Materialien, z. B. Stahl mit zuverlässigen Partnern. Hier können wir Ihnen auch die Gussform aus dem 3D-Drucker sowie die weiteren Prozesse in Zusammenarbeit mit ausgewählten Gießereien anbieten.Darüber hinaus bieten wir ebenfalls in Zusammenarbeit mit qualifizierten Partnern die Restauration alter oder beschädigter Werke. 
Last but not least legen wir Ihnen unser hauseigenes virtuelles Ausstellungssystem für Galerien, Museen und Messen sowie unsere Datenbank - PIXBASEone - ans Herz. Mehr dazu auf der entsprechenden Website: https://artlet-studio.com/pixbaseone/

Die Datenbank

PIXBASEone - die Datenbank für den kleinen Geldbeutel mit der großen Leistung

PIXBASEone ist das Schweizer Taschenmesser für Ihre Kunstdaten. Erfassen und organisieren Sie Ihre Daten für die unterschiedlichsten Zwecke als Galerist, Sammler, Redakteur für Kataloge und Werkverzeichnisse, Auktionator, Künstler, Messeplaner, usw.
Mit PIXBASEone ist eine praxisorientierte, einfach zu bedienende Datenbank für Künstler, Galerien, Auktionshäuser, Sammler und viele andere, die vor allem offline arbeiten möchten. Selbstverständlich ist auch ein serverbasierter Einsatz möglich. Grundgedanke war, dass Anwender, die in der Regel kein datentechnisches Spezialwissen haben, mit dieser Datenbank ein Werkzeug erhalten, mit dem sie in die Lage versetzt werden, z. B. den Bestand an Kunstobjekten (aber natürlich auch anderen Sammlerobjekten) in kurzer Zeit und übersichtlicher Form zu erfassen. Hierzu kann PIXBASEone auf einem iPAD (iPhone in Kürze) installiert werden. Die Objekte können z. B. beim Rundgang in einer Ausstellung oder einem Depot direkt von der Wand/im Raum in einen Datensatz hineinfotografiert werden, dann noch Künstler, Titel, Maße und Standort eingeben, und das Objekt ist erfasst. Selbstverständlich kann auch mit hochwertiger fotografierten Bildern gearbeitet werden, entweder durch nachträglichen Ersatz des Handyfotos oder zuvor gespeicherte Fotos.
Neben iOS ist PIXBASEone auch auf macOS und Windows (64bit) verfügbar. Wir testen auf verschiedenen Geräteversionen und Systemvarianten. PIXBASEone wird bereits in Galerien mit großen Beständen an Kunstobjekten, in Sammlungen und in Kunstateliers eingesetzt. Die Erfahrungen der Anwender fließen kontinuierlich in die Entwicklung ein.
Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder gehen Sie zu unsere PIXBASE-Seite.
Hier geht es zu PIXBASE...

MADE4YOU - DIE EDITION

MADE4YOU – DIE EDITION FÜR SKULPTUREN, GRAFIK, FOTO UND MEHR

Mit MADE4YOU präsentiert das ARTLETstudio Skulpturen, Bilder, Objekte in einer eigenen Edition. MADE4YOU unterstützt nebenbei auch die Künstler bei der Produktion. Viele der bisher bereits gezeigten Objekte wurden in Zusammenarbeit mit dem ART-SERVICE der Galerie entwickelt und produziert. In kleinen, nummerierten und zertifizierten Auflagen - streng kontrolliert durch die Galerie - stellen Künstler ihre Arbeiten vor.
Hierbei kann es sich zum Beispiel ganz klassisch um Radierungen, Steinlithographien, Linol- oder Holzschnitte und Kupferstiche handeln oder aber - am ganz anderen Ende der Skala - um Digitaldrucke sowohl bildnerischer als auch 3-dimensionaler Art. Nicht die Frage, wie ein Kunstwerk hergestellt wird, sondern die Frage, welche Qualität es hat und was es im Betrachter auslöst, ist die Richtschnur in dieser Edition. So finden sich Originaldrucke, aber auch serielle Unikate (jedes handgefertigt) neben hochwertigen Reproduktionen. Alle aber lizensiert, limitiert und zertifiziert und vom Künstler signiert. Die Galerie übernimmt zusätzlich die Garantie dafür, dass - anders als vielfach im Kunstbetrieb üblich - keinerlei weitere Nachdrucke oder -produktionen über die Höhe der einmal festgelegten Editionshöhe hinaus vorgenommen werden. Eine Ausnahme bilden hier die sogenannten Open Editions - sie sind, wie der Name sagt, offen.
Ausnahmsweise werden wir auch einige ausgewählte Unikate in dieser Edition zeigen, wenn wir den Eindruck haben, dass sie hier unbedingt auf jeden Fall hineingehören.
In Kürze eröffnet unser MADE4YOU-Shop, und wir laden Sie herzlich ein, diesen und auch unsere Galerie zu besuchen.
Ein Katalog wird zum Herbst erscheinen.

MADE4YOU

KONTAKT

ARTLETSTUDIO – ART-SERVICE - MADE4YOU

Münster
Harsewinkelgasse 21
D-48143 Münster
Tel.: +49 251 93 25 97 00
Mobil: +49 151 156 752 32
galerie@artlet-studio.com

Nächste Parkmöglichkeit: Parkhaus Engelenschanze, Engelstr. 49

CORONA-BEDINGTE ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag - Freitag 12:00 - 18:00 Uhr
Samstag 12:00 - 15:00 Uhr
Jederzeit nach Vereinbarung

ARTLET.ONLINE

exhibition curated by P. Weyden | galerie@artlet-studio.com | +49 151 156 752 32
call time from 10 am until 7 pm (CET/MEZ)
WEBSITE OPEN 24 HOURS / 7 DAYS
development & tech. support: bizzart.online | ingo.henning@creativworks.de

- Die Daten wurden erfasst mit PIXBASEone© by ART-SERVICE -