Programmübersicht ARTLETstudios Karlsruhe, Münster und .online  – Aktualisiert am 19.3.2019 

Diese Website enthält Cookies. – Bitte löschen Sie Ihre Cookies und Ihren Cache regelmäßig. – Dies vermeidet auch Darstellungsprobleme!

ARTLETstudio | Münster – Harsewinkelgasse 21

ARTLETter

Die neue Zeitung über Kunst und ARTverwandtes aus dem ARTLETstudio. Hier auch als PDF zum Herunterladen.
 

Neu in Münster

Wir haben Ihnen neue Arbeiten des Spaniers Jesús Curiá mitgebracht. Lassen Sie sich überraschen...

ARTLETedition

Ab sofort startet die Galerie eine eigene Skulpturen- und Druckedition.
Wir bieten z. B. die Kleinskulptur »CLOSED« von Andrea Kraft in einer exklusiven Gesamtauflage von 20 Stk. in Stahl (bemalt) mit Resin-Sockel an. Der Sockel ist mit zwei rückwärtigen Löchern für die Wandbefestigung versehen.  

Skulptur und Sockel sind von der Künstlerin eigenhändig bemalt. Eine Geschenkpackung und das signierte Echtheitszertifikat runden das Angebot ab.

Die Skulptur ist 155,00 mm hoch und kostet in der Stahlvariante 475,00 Euro.
Informationen zur Skulptur und den Bestellmöglichkeiten schicken wir Ihnen gerne per E-Mail zu. Eine formlose Anfrage genügt.

Zudem sind bereits die beiden Kleinskulpturen »SITTING WOMAN« (mini)
I und II in Bronze, handpatiniert von Andrea Kraft verfügbar. Auch hier beträgt die Auflage 20 Stk. Der Preis beträgt 850,00 Euro je Skulptur. Weitere Objekte aus der Edition MADE4ARTLET sind in Vorbereitung.

ARTLETstudio | Karlsruhe – Boeckhstr. 4

Am 27.4. ab 18:00 Uhr laden wir Sie zu dieser Ausstellung herzlich zu einer kleinen Finissage ein.

»RAUM | ZEIT«

PAVEL GULIAEV – Die Neuentdeckung aus Moskau trifft auf Andrea Kraft

➡ 16.03.2019 bis 27.04.2019

Im letzten Jahr entdeckt und nun in Karlsruhe auf einer Ausstellung mit seinen symbolträchtigen, großformatigen Gemälden fordert uns der russische Künstler auf, uns auf seine Gedankenwelten einzulassen. Das ARTLETstudio Karlsruhe zeigt mit seiner zweiten Ausstellung zwei Künstler, die eine Verbindung zwischen Subjektivität und Transzendenz zeigen. Der russische Künstler Pavel Guliaev entführt in metaphysische Welten und räumt Platz für Transformationen frei.
Seine großformatige Ölgemälde beherbergen Geschichten, Nebengeschichten und Träumereien – innerhalb eines Bildes. In „The drunken Butler“ beobachten wir eine scheinbar mittelalterliche Szenerie: in dunklen Farben befinden sich fünf Personen in einem Treppenaufgang eines Außenraumes. Im Mittelpunkt befindet sich eine Person, ihr Haupt verhüllt, die sich kniend vor einem regungslosen Körper befindet und ein unbekleidetes Kind mit sich führt. Daneben ist ein Mann in sich versunken und hält ein Weinglas empor. Eine weitere Person schreitet vom Bildraum rechts nach links durch das Bild. Das Gemälde wird von weiteren Symbolen, Attributen und Details dominiert. Einen Leitfaden zur Dechiffrierung scheint nicht gegeben. Pavel Guliaev verbindet symbolistische Elemente und führt sie in einer naturalistischen Darstellung aus – denn die Figuren und Objekte sind realitätsgetreu ausgeführt. Der russische Künstler verbindet allgemeine Elemente, übersetzt diese in seine eigene Sprache und hinterlässt diesen Vorgang in seinen figurativen Bildern.
Andrea Kraft nutzt die Gattung „Bildhauerei“ um das Thema der menschlichen Individualisierung in den Raum zu transportieren. Menschliche Strukturen werden in Bronze gegossen und wirken dabei nicht statisch. Der körperliche Ausdruck der Skulpturen bildet eine intime Kommunikation mit dem umgebenen Raum. Krafts Figuren erweitern nicht nur das räumliche Befinden, sondern auch das des Betrachters. Ihren Skulpturen behandeln immer die Kooperation zwischen Innen und Außen, Senkrechte und Horizontale, Geist und Materie.
Alle drei Künstler streben nach einer Neuformulierung von subjektiven Empfinden. Das ARTLETstudio Karlsruhe lädt herzlich zur Interaktion ein.

ARTLETonline | Karlsruhe – Boeckhstr. 4

Valentina Jaffé und 
Nathalie und Alexander Suvorov-Franz

Das 2018 begonnene Projekt »YOUNG ARTISTS« wird 2019 im ARTLETstudio fortgesetzt. Drei Absolventinnen und Absolventen der Kunstakademie Karlsruhe sind zu Gast in den Galerieräumen in der Boeckhstraße 4 in der Karlsruher Südweststadt.

Die freischaffende Künstlerin Valentina Jaffé schloss ihr Kunststudium bei Nora Schultz und Ernst Caramelle 2016 ab und lebt und arbeitet in Heidelberg. Das serielle Arbeiten durchzieht das Werk von Jaffé. In Fotografien, Collagen, Découpagen, Gemälden, Objekten, Installationen und Gegenüberstellungen ihrer Werke befragt sie unterschiedliche Materialien.

Das Künstlerpaar Nathalie und Alexander Suvorov-Franz erhielt 2016 den Toni-Merz-Preis für seine konzeptbasierte Werkserie. In unterschiedlichen Serien arbeitet das Duo mit dem Mittel der Sprache – besser gesagt der Bildsprache. Das Bild entsteht im Prozess der Betrachtung und der Auseinandersetzung. Schrift wird verwendet und auf ihre Wirkung als Bild untersucht. Medien wie Offsetdrucke, Holzschnitte, Siebdrucke, Fotografien münden in Installationen, die eine Interaktion erlauben. Das Konzept der »Young Artists«-Ausstellungsreihe ermöglicht Studierenden und Absolventen der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, im regionalen und überregionalen Kontext den Kunstmarkt zu erforschen.

Laufzeit: 04.05.-18.05.2019 – Vernissage: 04.05.2019, ab 18 Uhr

ARTLETdiggi | online

Coming very soon...

Ein erster Blick in unsere virtuelle Galerie, hier mit Bildern von Pavel Guliaev und Skulpturen von Andrea Kraft und Jésus Curiá aus der Ausstellung RAUM|ZEIT II, virtuell begehbare Ausstellung bei ARTLETonline.
[3D-sanning, programming: creativworks, Schwerte]

ARTLETsupply | Münster – Harsewinkelgasse 21

Dienstleistungen für die Kunst – nicht nur Säulen

Wir bieten Ihnen Säulen und Podeste, Spezialaufhängungen und Wandpodeste zur Präsentation Ihrer Kunstwerke an.
Es stehen viele Varianten aus Holz, Stahl, Stein und weiteren Materialien zur Verfügung, die wir Ihnen darüber hinaus in den unterschiedlichsten Größen, Oberflächengestaltungen und Funktionsausführungen anbieten können. 

Neben dem Produktfeld „Podest/Säule“ bietet ARTLETsupply noch verschiedene andere Produkte und Dienstleistungen an, wie zum Beispiel Ausstellungs- und Lichtplanung, Webseitengestaltung insbesondere für Künstler, Medien- und Produktionsunterstützung, Wandgestaltung, Digital- und 3D-Druck und vieles mehr...

Bitte informieren Sie sich direkt bei uns oder unter www.artlet-supply.com.

Lageplan der Galerie in Münster

Sowohl der Bahnhof als auch die Parkhäuser Stubengasse, Karstadt (beide meist überfüllt), Engelenschanze (sehr zu empfehlen) und Hauptbahnhof sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen.
Von der Autobahn kommend ist es zu empfehlen, den nächsten Weg zum Bahnhof zu nehmen und dann im Bahnhofsparkhaus (oder Engelenschanze) zu parken. Beachten Sie die Skulptur KIRSCHENSÄULE von Thomas Schütte. Sobald Sie diese erblickt haben, sind es nur wenige Schritte bis zur Galerie.

TIPP 1:
Für Besucher: Da der Kreisverkehr (Ludgeriplatz) und der Fahrradverkehr in Münster generell eine echte Herausforderung für Ortsfremde sind, empfiehlt sich eine Anfahrt (von Süden bzw. der Autobahn kommend) über die Friedrich-Ebert-Straße sowie die Bahnhofstrasse unter Vermeidung des Ludgeriplatzes.

TIPP 2:
Anlieferungen können direkt in der Harsewinkelgasse durchgeführt werden. Bitte von der Stubengasse vor dem H4-Hotel in die Fußgängerzone einbiegen - dies ist im Bereich des Platzes erlaubt - dann links in die große Einfahrt auf den Parkhof und dahinter sofort wieder rechts bis zum Ende vorfahren. 


Lageplan der Galerie in Karlsruhe

Datenschutzgesetz

Das ARTLETstudio befasst sich sehr intensiv mit den neuen Datenschutzrichtlinien. Bitte sehen Sie hierzu auch die obligatorische Datenschutzerklärung
Sollten Sie die Zusendung unseres Newsletters wünschen, können Sie diesen über die Webseite artlet-studio.com oder einfach per eMail bestellen galerie@artlet-studio.com.

ARTLETSTUDIO MÜNSTER

Harsewinkelgasse 21
48143 Münster
Tel.: +49 251 93259700
Mobil: +49 151 15675232
galerie@artlet-studio.com

Nächste Parkmöglichkeit: Parkhaus Engelenschanze, Engelstr. 49

ÖFFNUNGSZEITEN MÜNSTER

Mittwoch - Freitag 12:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr
Jederzeit nach Vereinbarung

ARTLETSTUDIO KARLSRUHE

Boeckhstr. 4
76137 Karlsruhe
Tel.: +49 721 66975793
Mobil: +49 162 2189113
galerie@artlet-studio.com

Nächste Parkmöglichkeit: ZKM Tiefgarage, Südendstraße 44

ÖFFNUNGSZEITEN KARLSRUHE

Donnerstag/Freitag 14:00 - 19:00 Uhr
Samstag 11:00 - 14:00 Uhr
Jederzeit nach Vereinbarung